Tipps für den Gebrauch

Tipps um das Beste aus Ihren Bienenwachskerzen herauszuholen

Schleier:  Alle 100% Bienenwachskerzen entwickeln mit der Zeit einen weissen Schleier.

Dies ist ein Zeichen von Reinheit. Wenn Sie ein poliertes Aussehen bevorzugen reiben Sie die Kerze ab, mit einem weichen Baumwolltuch.

Kerzen löschen:  Einfach den Docht in den flüssigen Wachs tauchen und in der Kerzenmitte wieder aufrichten.

Dies gewährleistet ein einfaches Wiederanzünden. Konische oder stabförmige Kerzen  werden besser ausgeblasen.

Docht kürzen:  Gelegentlich kann der Docht verrussen. Löschen Sie in diesem Falle die Kerze,

kürzen Sie den Docht auf 10-15 mm und zünden sie ihn wieder an.

Flackern:  Eine stark flackernde Kerze kann tropfen. Mehrere Faktoren beeinflussen das Flackern:

Zugluft, Wärmequellen, Ventilatoren, etc. Kerzen brennen am besten in zugfreier Umgebung.

Reinigung:  Am Einfachsten lässt sich Bienenwachs von Gegenständen entfernen,

indem man diese für einige Stunden in den Gefrierschrank stellt.

Den gefrorenen Wachs einfach wegbrechen und den Gegenstand mit warmem Seifenwasser auswaschen.

Wachsflecken auf harten Oberflächen können vorsichtig mit einem Fön aufgeweicht und einem saugfähigen Papier entfernt werden.

Gewebe, welches durch flüssigen Wachs verschmutzt wurde kann in den Gefrierschrank gegeben werden.

Das verhärtete Wachs lässt sich dann wegbrechen.

Wachsflecken auf Gewebe  können auch mit einem saugfähigen Papier abgedeckt und mit einem warmen Bügeleisen behandelt werden.

Warnung: Nie brennende Kerzen unbeaufsichtigt lassen! Keine Kerzen in der Nähe von brennbaren Gegenständen aufstellen!

Brennende Kerzen für Kinder und Haustiere unerreichbar aufstellen!

Einen Minimalabstand von 10 cm zwischen brennenden Kerzen einhalten!

 

Danke, dass Sie „Honeycandles“ kaufen.

www.honeycandles.ch   100% Reiner Bienenwachs