Umgang mit Bienenwachs Stabkerzen

Wie brenne ich eine Bienenwachs Stabkerze richtig ab?

 

Stabkerzen benötigen gut passenden, sicheren Halter/Ständer.

Grundsätzlich müssen die Dochte nicht getrimmt werden. Wenn sie jedoch

zu lang erscheinen können Sie diese auf ca. 12 mm Länge zurückschneiden.

Schneiden Sie den Docht nicht zu kurz, da dies Tropfen verursachen kann

(das Wachs wird geschmolzen, es fehlt jedoch eine genügende Flamme um

ihn zu verbrennen bevor er den Kerzenrand überquillt).

Wenn der Docht an der Spitze zu russen beginnt, die Kerze auslöschen,

den Docht auf ca. 10-15 mm zurückschneiden und wieder anzünden.

Für unsere Kerzen werden keine chemischen Zusätze verwendet auf der

Aussenkante um diese zu härten und ein Tropfen zu verhindern. Unter den

meisten Bedingungen sind unsere Bienenwachskerzen tropffrei, ausgenommen

bei Zugluft.

Wenn eine Kerze Zugluft ausgesetzt ist kann sie zu flackern beginnen.

Wenn die Kerze tropft, löschen Sie sie aus, entfernen Sie die Kerze von der

Zugluft und entflammen Sie sie wieder.

Löschen Sie die Kerze bevor die Flamme in Kontakt mit dem Halter kommt,

da die Hitze z.B. Glashalter zerbrechen kann.

 

Danke, dass Sie „Honeycandles“ kaufen.

www.honeycandles.ch    100% Reiner Bienenwachs